Was macht ein Bassist?

Also was macht ein Bassist?

Ein Bassist ist verantwortlich für das Fundament und den Herzschlag der Musik. Er repräsentiert die Wurzeln und die Basis eines Songs. Er ist das Bindeglied zwischen Rhythmus und Melodie, er umrahmt die Harmoniefolgen, liefert eine Melodie in der Bassstimme und sorgt für einen sich wiederholenden durchgehenden Puls – den Groove.

Wie bei allen anderen Instrumenten hat sich die Art das Instrument zu spielen und die Stellung innerhalb eines Musikstückes stehst verändert. Mal durch das Entstehen eines neuen Musikstiles und mal durch die Art wie das Instrument von den Musikern gespielt wurde. Deshalb ist es wichtig seine Ohren offen zu halten und ständig seinen musikalischen Horizont zu erweitern. Es gibt und gab schon immer außergewöhnliche Musiker und Virtuosen, die jeden faszinieren. Man darf aber nicht vergessen, dass es noch viel mehr hervorragende Musiker gibt, die genauso wichtig und entscheidend für die musikalische Entwicklung sind aber nicht den Sprung ins Rampenlicht schaffen – oder diesen auch gar nicht wollen.

Wichtig ist sich nicht mit diesen „Bassgöttern“ zu vergleichen. Wer sich als Ziel nimmt genauso gut Bass zu spielen wie Mr. Super-Bass wird dessen Vorsprung nie aufholen können. Sinnvoller ist es sich selbst als Maßstab zu nehmen und danach seine Ziele zu definieren. Wenn ich heute einen Fingersatz für die Dur-Tonleiter gelernt habe, dann sollte mein Ziel sein bis zum nächsten Monat einen zweiten Fingersatz für die gleiche Tonleiter zu lernen. Somit kann ich immer nur besser werden. Kleine Schritte zwar, aber aus den kleinen Schritten entsteht irgendwann ein richtig großer Trampelpfad.

2 Comments

  1. Oli

    Hi Steffen,
    jetzt schau ich ich hier auch mal vorbei – dein Blog gefällt mir, guter Beitrag übrigens, besonders der letzte Abschnitt – du sagst, man solle sich lieber an sich selbst orientieren, statt an unerreichbaren Idolen – das macht Mut, danke und LG 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*